Berufliche Exzellenz Kinesiologie - Synthesekurse

Erfahrung und Reflexion

Dieser Kurs ist anders angelegt, als viele andere Kinesiologie-Kurse. Wir befassen uns nicht mit neuen Methoden, Balancen oder Sitzungsteilen. Hier geht es vielmehr um Fragen der Vernetzung – Synthesen im besten Sinne – unserer erlernten Ressourcen und der in der praktischen Arbeit gemachten Erfahrungen. Die Frage zum Beispiel, welche Methode wende ich bei dieser oder jener Thematik an, werden wir immer wieder aufs Neue untersuchen. Dabei werden wir auch auf das Erstellen von Therapieplänen eingehen.

Die Teilnehmer des Kurses bringen ihre Erfahrungen ein und das ist ausgesprochen bereichernd. Aber es gibt auch strukturierte Unterrichtselemente  - Sie erleben also eine Mischung aus Supervision und Lernen übergeordneter Ressourcen.

Diese Synthesen bearbeiten wir…
• Anamnese- und Zielfindungsgespräch
• Gespräch und Balance
• Befund-Planung-Intervention-Evaluation
• Schulmedizin und Kinesiologie
• Touch for Health, Brain Gym und Applied Physiology
• Balance und Setup

Voraussetzungen: Kinesiologie-Partner und mind. ein Kurs aus Kinesiologie-Practitioner

Kosten: 260 EUR

Unterricht: 2 Tage (15 Std. à 60 Min.)

Leitung: Georg Weitzsch

 

Anmeldeformular

Synthesekurs Kinesiologie am 19./20.06.2019

 

Land*
Einwilligung*
Kursanmeldung*
Was ist die Summe aus 5 und 7?

Zurück